Deutsch
DeutschAktuellesNews16. Freie Gartenakademie 2021
11.05.2021

16. Freie Gartenakademie 2021 - Kleiner Garten - große Welt

16. Freie Gartenakademie 2021: Kleiner Garten - große Welt

Kulturernte in schwierigen Zeiten

Auch in diesem Sommer lädt der Garten-Künstler Wilm Weppelmann zu herausragenden Kulturhäppchen in seinen Schrebergarten ein. Die Münsteraner und auch Kulturbegeisterte aus ganz NRW lieben diese Abende unterm KIeingarten-Kirschbaum seit vielen Jahren. Bis zu 100 Gäste kann er an manchen Abenden bei Lesungen, Konzerten, Vorträgen und Theatervorstellungen begrüßen. Das Programm ist jedes Jahr vielfältig und überraschend. Und Weppelmann ist hartnäckig bei seiner Planung und Umsetzung. Auch im letzten Corona-Sommer konnte dank seiner kreativen Lösungen jeder Abend mit 30 Plätzen als „Heckenstunde“ stattfinden.

„Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Gartenakademie auch in diesem Jahr umsetzbar ist, nur muss man zu geschmeidigen Anpassungen bereit sein“, so Weppelmann. 

Ein Kuriosum, die Freie Gartenakademie findet im Schrebergarten des Künstlers Wilm Weppelmann statt.  Bereits vor einem Jahr hatte der Künstler zuversichtlich viele Termine fest vereinbart. „Ich bin dann wie ein Trüffel-Schwein unterwegs. Und wenn ich weiß, wen ich haben möchte, beginnt oft eine mühsame Suche nach Kontaktmöglichkeiten. Aber wenn ich meinen Wunschgast erst mal am Telefon habe, dann habe ich ihn auch schon so gut wie sicher bei mir im Garten.“, erzählt er. Als Erste für dieses Jahr gewann er Ulla Hahn, eine der wichtigsten Lyrikerinnen der Gegenwart, für eine Lesung und auch das Duo „Kleingartenanlage“ aus Guldental sagte für das Abschlussfest schnell zu. Unter dem Thema „Kleiner Garten große Welt“ stellt Weppelmann die Welt mit allen ökologischen, politischen und kulturellen Herausforderungen unserer Zeit unter das Brennglas des „Gartens“.

Gabriele Brüning und Manfred Kerklau, Lesung 2020: "Das Herbarium der Rosa Luxemburg" 'Er sagt es so: „Auf dem noch so kleinen Stück Erde bin ich Teil des Ganzen. Und mit meinem Tun im Kleinen gestalte ich das Universum mit.“ So oder ähnlich sieht es wahrscheinlich auch Ilona Koglin, die aus ihrem Buch, „Gärtnern für eine bessere Welt“, lesen wird. Weppelmann findet seine Trüffel aber auch bei historischen Gartenliebhabern. Aus Anlass des 150. Geburtstags von Marcel Proust werden eine Lesung sowie ein Vortrag von Prof. Dr. Westerwelle stattfinden. Dem Begründer der französischen Blumenriviera, Alphonse Karr, gibt der Schauspieler Carsten Bender seine Stimme, wenn er aus dem unbekannten aber spannenden Werk „Reise um meinen Garten“ lesen wird. In Münster wartet ein interessanter Kultursommer hinter dem Gartentor auf Zuspruch.

Karin Mayer

 

Wo und wie 
Ein Kuriosum, aber die Freie Gartenakademie findet ganz bewusst in einem einfachen Schrebergarten statt: Im Schrebergarten des Künstlers Wilm Weppelmann in der Kleingartenanlage Langemarckstr. 73, 48147 Münster Zentrum. Eintritt frei 
Das Programm und tagesaktuelle Hinweise zur Durchführung unter Coronabedingungen finden Sie demnächst und vor jeder Veranstaltung
unter: www.gartenakademie.org

Termine ab Juni: 

Auch die 16. Freie Gartenakademie wird mit einem Fachvortrag eröffnet:

Freitag, 11.6.2021, 19:00 Uhr 
Eröffnung mit einem Vortrag des deutschen Wissenschaftshistorikers und Wissenschaftspublizisten Prof. Dr. Ernst Peter Fischer (Heidelberg): „Hinter dem Gartenzaun – Ein Blick in zwei Richtungen“

Sonntag, 20.6.2021, 16:00 Uhr
Lesung von Carsten Bender aus Alphonse Karr „Reise um meinen Garten“ - 2020 in der Übersetzung von Caroline Vollmann im Verlag „Der Anderen Bibliothek“ erschienen. Der französische Journalist, Schriftsteller und Satiriker (1808–1890) gilt auch als Begründer der Blumenriviera, die in jedem Jahr am 3. Wochenende im Juni mit einem großen Blumenfest „Bottiglieri dei Fiori“ in Ventimiglia gefeiert wird.

Freitag, 9.7.2021, 19:00 Uhr
Lesung mit Ulla Hahn (Hamburg)

Samstag, 10.7.2021, 19:00 Uhr
"Der Flieder im Garten von Combray" zum 150. Geburtstag von Marcel Proust - Lesung mit Carsten Bender (Münster) und Vortrag von Prof. Dr. Karin Westerwelle (Münster)

Samstag, 24.7.2021, 19:00 Uhr
Prof. Dr. Gert Gröning (Berlin): "Mein weltweiter Garten"

Sonntag, 8.8.2021, 15:00 Uhr 
Dr. Renate Hücking (Hamburg): "Unterwegs zu den Gärten der Welt"

Sonntag, 22.8.2021, 19:00 Uhr
Abschlussfest mit dem Duo „KLEINGARTENANLAGE“ (Guldental)

In Planung, aber Termine stehen noch nicht fest: 
Christian Feyerabend (Köln): „Adenauer. Der Garten und sein Gärtner“ 
Lesung mit Ilona Koglin (Hamburg): "Gärtnern für eine bessere Welt"